Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Verkaufs- und Lieferbedingungen der Hegner AG

Anerkennung der Verkaufs- und Lieferbedingungen

Durch jede Bestellungserteilung anerkennt der Käufer, ohne gegenteilige schriftliche Abmachung, sämtliche Punkte dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen.

Abbildungen und Masse

Alle Abbildungen, Masse und Angaben sind unverbindlich. Modelländerungen sind vorbehalten.

Preise

Die angegebenen Preise sind unverbindliche Endverbraucher Richtpreise. Bei Auftragserteilung werden Tagespreise verrechnet.

VRG/VRB

Bei den meisten Artikeln mit elektrischen oder elektronischen Komponenten ist im Verkaufspreis ein Zuschlag enthalten, die sogenannte „vorgezogene Recycling Gebühr“. Sie garantiert die spätere kostenlose Entsorgung durch den Hersteller oder Importeur.

Offerten

Auf Anfrage erhalten Sie telefonisch, per Mail, per Fax oder per Post unsere Angebote. Die offerierten Preise und Konditionen sind nur bei sofortiger Bestellung und bei Abnahme der angegebenen Mengen gültig.

Mehrwertsteuer

Die aktuell gültige Mehrwertsteuer ist in den Preisen nicht inbegriffen, ausser wo speziell erwähnt, und wird offen verrechnet.

Bearbeitung, Verpackung und Porto

Für Lieferungen ab Warenwert von CHF 300.00 (Netto) übernehmen wir die vollen Transportkosten, ausgenommen Rücksendungen von Maschinen (Reparaturen), welche zu den aktuellen Kosten verrechnet werden. Für Lieferungen mit Warenwert unter CHF 300.00 (Netto) verrechnen wir die aktuellen Kosten, minimum CHF 7.50 (Briefpost) und CHF 15.00 (Pakete).

Lieferfristen

Wir sind bestrebt die Lieferfristen so kurz wie möglich zu halten. Schadenersatzforderungen wegen verspäteter oder inkorrekter Lieferung werden nicht anerkannt.

Zahlungskonditionen

Rechnungen sind innerhalb 10 Tagen netto zahlbar. Für verspätete Zahlungen können Spesen und Verzugszinsen berechnet werden. Neukunden nur gegen Bar oder Vorauszahlung.

Garantie

Bei nachweisbaren Material- oder Konstruktionsfehlern leisten wir innerhalb 36 Monaten nach Lieferung Ersatz- bzw. Reparaturarbeiten. Weitere Schadenersatzansprüche lehnen wir ab. Wir behalten uns das Recht vor die Ware zu ersetzen oder zu reparieren.

Beanstandungen

Die Kontrolle der Lieferung hat unverzüglich nach Erhalt zu erfolgen. Beanstandungen können nur in den ersten 8 Tagen nach Lieferung berücksichtigt werden. Bei Beschädigung oder Verlust ist der Empfänger verpflichtet bei der Post oder dem Spediteur vorstellig zu werden und vor Annahme der Sendung einen Befund aufnehmen zu lassen.

Rücksendungen

Rücksendungen ungebrauchter Lagerware werden nur nach vorheriger Vereinbarung angenommen. Die Angabe der Rechnungsnummer ist unerlässlich. Waren die nicht zu unserem Lagersortiment gehören können nicht, oder nur zu den Konditionen des Herstellers, zurückgenommen werden. Wir behalten uns vor den Betrag der Gutschrift für Umtriebe und Instandstellung zu kürzen.

Datenschutz

Alle persönlichen Daten von Kunden werden vertraulich behandelt und weder an Dritte weitergegeben noch diesen zugänglich gemacht.

Eigentums- und Urheberrecht

Jede Verwertung bildlicher oder textlicher Darstellung ist ohne unsere schriftliche Genehmigung verboten.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist 8404 Winterthur.

Winterthur, Juni 2016

This post is also available in: Französisch